Suche
  • Christiane Theis

Druck durch Perfektionismus

Aktualisiert: 28. Sept.


Vor zwei Wochen rief mich ein neuer Klient an, der als Führungskraft von der Geschäftsleitung interimsweise mit der Leitung eines ganz anderen Bereiches des Unternehmens beauftragt wurde.


Seit 6 Wochen ist er nun in dieser Funktion und fühlt sich völlig unter Druck, völlig überfordert.


Vor größeren Meetings oder Präsentationen bekommt er Schweißausbrüche, Zittern und Angstzustände, die ihn komplett blockieren.


Seine innere Überzeugung sagt ihm, dass er in diesem für ihn völlig neuen Tätigkeitsbereich alles wissen und vor allem auch alles alleine schaffen muss.

Außerdem reicht das, was er macht, seiner Meinung nach, einfach nicht aus.

Sein innerer Kritiker hat ständig was zu bemängeln an dem, was er macht.


Ich kenne das gut. Es gab Zeiten in meinem Leben, da habe ich eine Mail drei mal (mindestens J) neu formuliert, bevor ich sie abgeschickt hab, weil sie immer noch nicht perfekt war.


Ist Dein Anspruch an Dich selbst auch so hoch, dass Du dem niemals gerecht werden kannst?


Ich habe zu diesem Thema eine Methode entwickelt, das MSM-Transformationsmodell.


Der erste wichtige Schritt aus dieser Misere ist, zu erkennen, dass Druck und Überforderung nur in Deinem Kopf entstehen. Es sind Deine Gedanken und Überzeugungen über Dich, mit denen Du Dich Tag für Tag klein machst.


Sobald Du anfängst, Dir Deiner Kompetenzen und Ressourcen bewusst zu werden und Dich aus einer wohlwollenden Perspektive zu betrachten, strahlst Du Selbstbewusstsein aus und gehst ganz anders mit den Herausforderungen um.


Was ist das Gute daran?


Dein Umfeld nimmt Dich in Deiner neuen inneren Haltung wahr und in Deiner dadurch veränderten Körperhaltung und reagiert positiv auf Dich.

Das wiederum bestärkt Dich und motiviert Dich, dranzubleiben.

Es entsteht ein Kreislauf, der sich ständig selbst erneuert.


Und das Resultat ist:


Du hast plötzlich Spaß an Deiner Arbeit, die Dinge kommen ins Fließen und Du erreichst mit Leichtigkeit Deine Ziele.


HIER geht es zu meinen Videos. Wähle die Nummer 07.

34 Ansichten